Sie befinden sich hier: Unternehmen 
WOHNEN
ARBEITEN
ERLEBEN

 

Startseite
Unternehmen
Referenzen
Kontakt

 

Unternehmen

Die Schreinerei Johannes Röll wurde 1993 neu gegründet. Die Wurzeln der Fa. Röll bestehen jedoch schon seit 1952. Eugen Röll gründete zu dieser Zeit in Dörnsteinbach eine Schreinerei, die handgefertigte Möbel herstellte. Seit 1961 war auch sein Sohn Hubert Röll mit beteiligt, der die Firma  nach dem Tod von Eugen Röll 1971 alleine weiter führte. In dieser Zeit wurden hauptsächlich Fenster und Türen angefertigt und Möbelhandel betrieben.

1993 gründete Johannes Röll, der Sohn von Hubert Röll, ein eigenes Unternehmen. Er erweiterte die Produktionsmöglichkeiten durch die Anschaffung neuer Maschinen zur Plattenverarbeitung für die Herstellung von Einbaumöbeln. Heute werden mit 10 Mitarbeitern auf ca. 800qm mit Cad und CNC Kleinserien und Einzelanfertigungen für den gesamten Innenausbau nach Maß angefertigt. Die Möglichkeiten reichen von Schränken, Garderoben, Wand- und Deckenverkleidungen über individuelle Einbauelemente bis zu Brandschutzelementen.

Im gewerblichen Bereich werden Büros komplett ausgestattet, angefangen von den Böden über die Büroeinrichtungen (Empfangsanlagen, Schreibtische, Schranktrennwände, …) bis zu den Decken.  

Für den privaten Bereich werden außer den bereits genannten Artikeln auch Innentüren und Treppenrenovierungen meisterhaft erledigt.